auf Google Plus teilen

Timetable


Wann? Wer? Was?
08:30
                                            
Come 2 Gether & Coffee 2 Go
09:00 - 9:15
Hubertus Maske
Kevin Friedersdorf
Begrüßung

Social Media Management

09:15 - 09:55        
Univ.-Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau



Keynote: Warum Marketer Flippern können sollten: Herausforderungen für gutes Marketing im Social Media-Zeitalter
Social Media und seine vernetzten, aktiven Nutzer stellen traditionelle Marketing-Paradigmen in Frage. Modernes Marketing ähnelt dem Spiel an einem Flipperautomaten, bei dem Marketer die Steuerung ihrer "Marketing-Bälle" zumindest teilweise an die Konsumenten abgeben, die Markenbedeutungen und Kundenbeziehungen neu definieren. Der Vortrag schildert das Flipper-Modell des Marketing und diskutiert zentrale Konsequenzen, die aus dem Modell für das erfolgreiche Management von Marken und Kunden resultieren.
09:55 - 10:35
Lars Lehne
Country Director Agency
Google Germany GmbH
Willkommen in der SoLoMoClo Welt!
Wie das Internet "persönlich" wird und wie On- und Offline verschmelzen
Surfst Du noch oder bist Du schon....?
10:35 - 10:55 Kaffeepause

Social Media Monitoring & Praxis

10:55 - 11:35 Dirk Ploss
PLOSS CONSULTING
Von Troll-Armeen und falschen Freunden – Berichte von der Praxis-Front
Der Vortrag zeigt auf, warum die sozialen Medien aus dem heutigen Marketingmix nicht mehr wegzudenken sind, welche großen Chancen und Irrtümer es in Bezug auf die Wertigkeit der neuen Kanäle gibt und zeigt anhand konkreter Fallbeispiele, wie Social Media im E-Commerce-Umfeld funktioniert. Den Abschluss bilden konkrete Handlungsanweisungen aus der Praxis für die Praxis.
11:35 - 12:15

Robert Lenz
MANDARIN MEDIEN
Social Media Monitoring & Erfolgsmessung
Was bringt Social Media? Wie lässt sich der Erfolg messen? So ermittelt man  den ROI oder die Kosten für fehlendes Engagement.
12:30 - 14:00
Mittagspause - Round Tables

Social Media Kommunikation & Recht

14:00 - 14:40





Philipp Roth
AllFacebook


           
"Move Fast & Break Things - Wie sich Facebook wandelt und was dies für Unternehmen bedeutet"
Unternehmen werden umfassender. Dabei verschwindet die Trennlinie zwischen Inhalt und Werbung auf Facebook immer weiter. Facebook legt dabei ein enormes Potential frei, aber effizient arbeiten können nur Unternehmen, die verstanden haben, welches die entscheidenden Faktoren für Erfolg auf Facebook sind.
14:40 - 15:20 Dr. Martin Schirmbacher Fachanwalt für IT-Recht Social Media & Recht
Viele Unternehmen sind verunsichert über den Rechtsrahmen von Social Media. Darf der Facebook-Like-Button auf die Unternehmenswebsite? Unsere Marke ist bei Twitter schon registriert, können wir etwas tun? Müssen wir Kommentare in unserem Blog vorab lesen und freigeben? Was müssen wir beachten, wenn wir in sozialen Netzwerken Gewinnspiele durchführen wollen?
15:20 - 15:30 Kaffeepause

 

Social Media in der Praxis

Fan-Potenziale nutzen

15:30 - 16:00
Heiko Biesterfeldt &
Jan Philip Thie 
adpublica
Krisenkommunikation
im Socialweb
Andrea Dahlke MANDARIN MEDIEN Recruiting 2.0 - Was Ihre zukünftigen Arbeitnehmer überzeugt!
16:00 - 16:30
Jost Broichmann WEMAG
Der Blog ist tot, es lebe der Blog - Ein Praxisbericht der WEMAG AG Jonas Tiedgen
etracker GmbH
Schluss mit Geld verbrennen im Social Media – wie Sie Fans zu Kunden machen
16:30 - 16:50 Kaffeepause

Social Media Präsenz

Event-Marketing 2.0

16:50 - 17:20
Patrick Singer
Google Deutschland
Google+ - Tipps und Fallbeispiele aus der Praxis Marc Dalkolmo
East End
Social Media & Event Marketing - Wie Live Kommunikation Ihre Social Media Aktivitäten zum Erfolg führt!
17:20 - 17:50
Philipp Roth AllFacebook Facebook Marketing - Tipps & Tricks für den erfolgreichen Facebookauftritt Sandro Spiess
amiando GmbH
Social Media & Events 2012 – Wie nutzt die Eventbranche soziale Netzwerke?
17:50   Summary / Fazit    
18:00
  Networking    


Änderungen im Programm sind nicht ausgeschlossen.